Zero Waste Grundausstattung – 7 Mal Müll vermeiden I EcoYou

Beitrag weiterempfehlen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick)

Zero Waste Grundausstattung

Zero Waste Grundausstattung –

7 Mal Müll vermeiden!

Der Begriff Zero Waste also Null Müll klingt wie eine unüberwindbare Hürde. Zugegeben, der No Waste Lifestyle ist auch für uns nicht immer einfach. Ein Zero Waste Leben hat einen Touch von Perfektion – Die komplette Müllvermeidung ist für viele Menschen kaum erreichbar. Aber wie heißt es so schön:

„Wenn du großartige Dinge nicht tun kannst, tue viele kleine Dinge auf großartige Art und Weise“

Die folgenden 7 Möglichkeiten zeigen Dir, wie du direkt starten kannst und schon mit kleinen Schritte einen großen Unterschied in Sachen Müllvermeidung bewirkst. Schon mit 7 Tipps kannst du die Menge an Einwegplastik radikal reduzieren. Lobe dich für die kleinen Dinge, die du umsetzten kannst und mache dich nicht verrückt wenn du doch mal eine Plastiktüte in der Hand hast. 

Der Wille und deine Bemühung für eine saubere und nachhaltige Welt zählt. Der beste Müll ist nämlich der, welcher erst gar nicht entsteht – Denn auch beim Recycling wird viel Energie, Wasser und lange Transportwege benötigt.

Sage auch du Einwegplastik den Kampf an und setzte Dich dafür ein, dass bis zum Jahr 2050 mehr Fische als Plastik in unseren Weltmeeren sind. Für ein gesundes Leben benötigen wir ein stabiles Ökosystem und dafür sind wir alle Verantwortlich. Bei einem müllarmen und möglichst plastikfreier Konsum sind wir alle gefragt. 

Starten wir gleich durch mit der Zero Waste Grundausstattung – Sei klug und handle auch Du nachhaltig. 

Mit der ultimativen Zero Waste Grundausstattung sollte jeder Umweltheld gerüstet sein. Die nachhaltigen Alternativen zu Plastik und Müll helfen Dir dabei, zukünftig Fehler zu vermeiden und deinen Müll ab sofort drastisch zu reduzieren. Werde auch Du zum Zero bzw. Less Waste Star!

Obstbeutel

#1 Wiederverwendbare Einkaufstasche

2,4 Milliarden Plastiktüten pro Jahr alleine in Deutschland und eine Billion Plastiktüten jedes Jahr weltweit. Zum Glück erheben immer mehr Supermärkte 15-20 Cent pro Plastiktüte. Dadurch hat sich der Verbrauch an Plastiktüten reduzieren können. Doch auch 2,4 Milliarden sind für die Umwelt keine erfreuliche Zahl. Viele Plastiktüten landen nach kurzem Gebrauch direkt wieder im Mülleimer oder der Natur. Für die Herstellung der Plastiktüten fallen hohe Energiekosten und häufig lange Transportwege an.

Mit einer wiederverwendbaren Einkaufstasche kannst du dich aktiv für den Umweltschutz beim Einkaufen einsetzten. Einkaufstaschen können Körbe, Rucksäcke, Jutebeutel oder Obst-und Gemüsebeutel sowie Brotbeutel sein. Sowohl im Supermarkt, dem Wochenmarkt, in Unverpackt Läden oder bei jedem Shopping kannst du damit jede Menge Plastik und Müll vermeiden.

Wiederverwendbare und nachhaltige Einkaufstaschen findest du hier:

Obst-und Gemüsebeutel

#2 Nachhaltige Trinkflasche

Rund vier Milliarden Plastikflaschen das entspricht ca. 92.000 Tonnen werden jährlich in den Läden gekauft. Hilfe!

Plastikflaschen sind zwar leicht und billig ABER:

  • Sie verbrauchen natürliche Ressourcen und sind Klimaschädlich
  • Landen häufig in der Natur
  • Sind umweltschädlich, da sie nicht biologisch abbaubar sind
  • Verbrauchen hohe Mengen an Energie bei der Herstellung 
  • Rohöl wird zur Herstellung verwendet

Für die Herstellung von Plastikflaschen werden jährlich ca. 460.000 Tonnen Rohöl und Erdgaskondensate verbraucht. Mit dieser Menge könnten fast 400.000 Einfamilienhäuser ein Jahr lang beheizt werden.

Jeder Deutsche verbraucht ca. 207 Plastikflaschen pro Jahr – Das macht bei 82 Millionen pro Jahr ach lassen wir das lieber. Klar ist das Plastikflaschen in keiner Weise der Umwelt dienlich sind – auch PET Mehrwegfalschen nicht. Wie wäre es mit einer wiederverwendbaren Flasche aus Edelstahl oder Glas? Damit kannst du z.B. Leitungswasser abfüllen (Das in Deutschland sehr stark kontrolliert wird).

Auch der SodaStream ist eine super Möglichkeit um Plastikflaschen und langes Warten am Pfandautomat sowie Plastikflaschen-Lagerung zu vermeiden. Wir haben vor einigen Monaten eine super cool Entdeckung gemacht. Kennst du schon die Flaschenpost? Hier kannst du Getränke super schnell und einfach liefern lassen. Jede Menge Glasflaschen findest du hier.

Zero Waste Trinkflasche

#3 Coffee to go Becher

320.000 Coffee to go Becher pro Stunde. Alarmstufe Rot!

Rund 2,8 Milliarden Einweg Coffee to go Becher werden in Deutschland pro Jahr verbraucht. Mittlerweile gibt es sie an fast jeder Ecke und nach wenigen Minuten landen viele davon direkt wieder im Mülleimer. In unsere hektischen Gesellschaft wird der schnelle Konsum zum Problem für die Natur. Ganze 106.000 Tonnen Wegwerfbecher sind in Deutschland pro Jahr verbraucht worden – Kaffeetrinken sollte nicht zum Problem für Natur und Umwelt werden. 

Lasst uns einen Schritt weiter denken. Schließlich wollen wir alle noch lange in einer intakten und schönen Umwelt leben. Zum Glück gibt es zahlreiche nachhaltige Alternativen. In einigen Cafe`s erhältst du sogar einen kleinen Rabatt wenn du deinen eigenen wiederverwendbaren to go-Becher mitbringst.

Nachhaltige to go-Becher gibt es aus:

  • Bambus
  • Glas
  • Edelstahl

Isolierbecher - Leben ohne Plastik

#4 Waschbare Abschminkpads

Auch beim Abschminken lässt sich viel Müll reduzieren. Für das Abschminken und Reinigen der Gesichtshaut fallen schnell 2-3 Wattepads pro Abend an. Das wären dann pro Jahr ca. 1095 Pads die im Müll landen. Vor allem beim Einkaufen und im Badezimmer lässt sich mit der richtigen Zero Waste Ausstattung schnell viel Müll sparen.

Im Badezimmer gibt es einige Zero Waste Produkte. Tausche einfach

a.) Shampoo-& Duschgel gegen ein Stück Seife
b.) Einwegrasierer gegen einen langlebigen und plastikfreien Rasierhobel
c.) Plastikzahnbürste gegen eine Bambuszahnbürste
Hier findest du ein DIY Rezept für deine selbstgemachte Zahnpasta ohne Plastik

Für eine natürliche Hautpflege eigenen sich besonders gut waschbare Abschminkpads aus Baumwolle. Diese sind sanft zur Haut und auch für empfindliche Gesichtshaut super geeignet. Eine nachhaltige Gesichtspflege ist nicht nur wichtig für eine gesunde Haut sondern auch für eine intakte Umwelt.

Zero Waste Grundausstattung: Abschminken

Wattepads zum Waschen

#5 Umweltfreundliche Trinkhalme

Plastiktrinkhalme sind ein weiteres umweltschädliches Wegwerfprodukt. 4.8 5 129. 125. 4. Milliarden Plastikstrohhalme landen tagtäglich im Müll! Viele Meerestiere leiden enorm darunter aber auch in der Natur und an vielen wunderschöne Sandstränden dieser Welt finden sich häufig Plastiktrinkhalme. Zum Glück gibt es auch hier viele nachhaltige und umweltfreundliche Alternativen ohne Plastik. Da machst das Schlürfen nicht nur Dir sonder auch der Umwelt Freude.

Natürlich kannst du dein Getränk auch ohne Strohhalme trinken. Bestelle dein nächstes Getränk doch einfach mal ohne Halm und denke einen Schritt weiter. Wenn du nicht auf Trinkhalme verzichten möchtest, dann nehme dir doch welche mit – Natürlich keine aus Plastik. Wir haben in unserem Rucksack Trinkhalme aus Edelstahl, Glas und Bambus dabei. Vor allem nachhaltige Trinkhalme finden schnell in jeder Tasche Platz.

Umweltfreundliche Trinkhalme gibt es aus:

  • Glas
  • Bambus
  • Edelstahl
  • Stroh
  • Papier
  • Nudel (Makkaroni)

Bambus Strohhalme

#6 Unverpackt Einkaufen Dank Stoffbeutel

Die meisten Menschen gehen mehrmals die Woche einkaufen. Gerade beim Einkaufen ist es nicht immer leicht auf Plastik und Verpackungsmüll zu verzichten. Plastikfrei Einkaufen gelingt am besten mit der richtigen Vorbereitung. In Unverpackt Läden bekommst du wie der Name schon sagt vieles ohne Verpackung. Du kannst hier deine eigenen Behälter, Schraubgläser, Dosen, Beutel mitbringen und direkt abfüllen. Hier findest du eine Übersicht von Unverpackt Läden in Deutschland.

Aber auch auf dem Wochenmarkt oder in einigen Supermärkten kannst du auf Plastik und Verpackungsmüll verzichten. Greife zu losem Obst-und Gemüse und bevorzuge Brot bzw. Brötchen welche du in einem Brotbeutel transportieren kannst und lasse das verpackte Brot liegen. Einige Bioläden und Lebensmittelgeschäfte freuen sich, wenn du deine eigene Verpackung mitbringst. Für den Einkauf beim Bäcker eignen sich besonders gut Brotbeutel. Das Brot bleibt lange frisch und kann ebenso auch im Kühlschrank gelagert werden.

Nachhaltige Brotbeutel

#7 Mehrweg Besteck

Gerade im Sommer auf Reisen, Festivals, Feiern und beim Grillen entsteht häufig jede Menge Plastikgeschirr. Das Einweggeschirr aus Plastik ist weder stabil, schön noch umweltfreundlich. Wie wäre es mit einem Besteck Set aus Bambus? Bambus ist ein schnell wachsender und biologisch abbaubarere Rohstoff und eignet sich daher ideal als Zero Waste Grundausstattung für Unterwegs. Da macht nicht nur das nächste Festival mehr Spaß sondern der Mülleimer bleibt ebenso leer.

Das praktische Set mit Beutel eignet sich perfekt zum Reisen und dem Campingurlaub. Mache deine Mahlzeit nicht zu einem umweltschädlichen Erlebnis. Auch für das Flugzeug ist das Besteck-Set super geeignet. Es lässt sich schnell und einfach reinigen und sieht zudem super aus. Natürlich kannst du auch dein Besteck von zu Hause mitnehmen. 

Bambus Besteck

Hinweis
Einige Artikel enthalten Werbe- und Affiliate-Links. Für dich entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten sondern ermöglichen die Aufrechterhaltung der Website.

Lisa und Joy von EcoYou - Blog für ein plastikfreies Leben - Leben ohne Plastik - Tipps und Tricks

Deine Meinung ist gefragt!

Welche Ideen und Tipps hast du noch für eine Zero Waste Ausstattung? Wie gelingt es Dir Müll und Plastik im Alltag zu vermeiden? Schreibe uns gleich eine Nachricht in den Kommentaren. Wir sind auf dein Kommentar gespannt.

 

KLATSCH MIR EINE

Jetzt an Pinnwand pinnen und Artikel nie wieder aus den Augen verlieren. 

2018-09-14T16:53:50+00:00

About the Author:

Leave A Comment