Veganes Sushi – Es muss nicht immer Fisch sein! Maki Rollen – einfach und lecker

//Veganes Sushi – Es muss nicht immer Fisch sein! Maki Rollen – einfach und lecker

Veganes Sushi – Es muss nicht immer Fisch sein! Maki Rollen – einfach und lecker

Veganes Sushi

vegan sushi gesund essen holztisch vegetarisch Fisch

Viele Menschen assoziieren mit Sushi zwangsläufig rohen Fisch. Doch das muss nicht immer so sein. Die Annahme dass Sushi immer Fisch beinhalten muss, wirft Japan dem Land des Sushis getrost über Bord. So findet man hier sehr häufig vegetarische Optionen.

Veganes Sushi kann beispielsweise mit Gurke, Karotte oder Rettich gefüllt sein. Doch der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen dir heute ein veganes Sushi Gerichte. Also nichts wie ran an die Essstäbchen und fröhliches Rollen 🙂

veganes sushi vegetarisch rolle essen gesund

Veganes Sushi – Rezept für 2 Personen

Zutaten

Sushi “Reis”
– 450 g Pastinaken / alternativ Karotten
– 2 EL weißes Mandelmus
– 5 TL Essig
– 2 TL Sesamöl
– 1 TL Agavendicksaft
– eine Prise Salz

Füllung

– 1/2 Avocado
– 1 Karotten
– 1/4 Gurke

Sonstiges

– 2 – 3 Norialgenblätter
– Sojasosse
– eingelegter Ingwer
– Wasabi

Zubereitung

  1. Den Sushireis stellen wir aus den eingekauften Pastinaken (Alternativ: Karotten) her. Dazu waschen wir diese zunächst gut unter lauwarmen Wasser. Im Anschluss schälen und klein raspeln. Sollte noch nicht die gesamte Masse auf Reiskorn Größe verkleinert sein, schnipple mit einem Messer nach.

  2. Mische die zerkleinerten Pastinaken mit Seasamöl, Essig, Mandelmus einer Prise Salz sowie 1 TL Agavendicksaft.

  3. Bei der Füllung für dein veganes Sushi kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Gurken, Karotten und Avocado gehören zu meinen Lieblingsfüllungen. Halbiere die Avocado und entferne den Kern. Darauf schneide die halbierte Avocado im Anschluss in Streifen. Das selbe machst Du nun auch mit der Karotte sowie der Gurke.

  4. Nun geht es an das Rollen. Lege deine Noriblätter (eins nach dem anderen) auf deine Sushi Bambusmatte und verteile die geraspelten Pastinakten einheitlich. Wichtig hierbei ist, dass du die Pastinaken nur im unteren Drittel deiner Noriblätter verteilst da du sonst Probleme beim Rollen bekommen wirst.

  5. Verteile nun ebenfalls deine Füllung gleichmäßig in das untere Drittel und rolle das Noriblatt inklusive der Füllung mithilfe deiner Bambusmatte.

  6. Zum Schluss schneide mit einem scharfen Messer ca. 3-5 kleine Maki Rollen.

Veganes Sushi Anrichten 

Zu leckerem Sushi darf eingelegter Ingwer sowie Sojasoße und Wasabi nicht fehlen. Daher garniere deinen Teller wie Du es von einem Sushi Restaurant gewohnt bist und lasse dir dein veganes Sushi schmecken.

Solltest du dieses Rezept das erste mal ausprobieren, ist es keine Schande wenn die Maki Rollen nicht gleich so perfekt wie im Sushi Restaurant aussehen. Wie heißt es so schön? Es ist noch nie ein Sushi Meister vom Himmel gefallen. Daher nichts wie ran ans rollen und immer besser werden. 

Zum Anrichten deines Sushis bietet sich ein schöner runder Teller oder eine längliche Platte an. Du kannst zum Servieren deines Suhi übrig gebliebene Gemüsestücke verwenden und so dein Sushi schön verzieren und zum echten Hingucker werden lassen. Denn nicht vergesse: Das Auge isst immer mit!

Solltest du keine Zeit finden, dein eigens Sushi selbst herzustellen? Diese 10 Sushi Restaurants sind bekannt für vegane Spezialitäten. Okay Zugegeben einige der Vorgestellten Sushi Restaurants befinden sich nicht unbedingt in der direkten Nachbarschaft aber vielleicht hältst du dich ja bald an einem dieser Orte auf.

Ein weiteres vegetarisches Gericht findest du hier: Cremige Thai-Gemüsepfanne mit Tempeh und Glasnudeln – Tempeh Rezept!

Sollte Dir der Artikel gefallen haben, kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen. Hast du noch Fragen oder möchtest uns deine Erfahrungen mitteilen? Dann lass es uns ebenso in den Kommentaren wissen! 

2017-12-27T05:27:01+00:00

About the Author:

Leave A Comment

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.