Waschbare Abschminkpads aus Baumwolle – Less Waste Tipps | EcoYou

Beitrag weiterempfehlen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick)

Waschbare Abschminkpads aus Baumwolle – Less Waste Tipps 

Mit unserer Zero Waste im Badezimmer Reihe möchten wir Dir dabei Helfen Plastik, Müll und Einwegprodukte im Bad zu vermeiden. Zwar ist das Badezimmer bei vielen Menschen der kleinste Raum jedoch bei der Müllproduktion ganz weit vorne. Doch das muss nicht sein.

wattepads zum wiederverwenden

Abschminkpads gehören leider zu den häufigsten Einwegprodukten im Badezimmer. Im Schnitt verbraucht eine Frau ca. 3 – 4 Kosmetikpads / Kosmetiktücher täglich. Was sich auf den Tag betrachtet noch harmlos anhört, ist auf das Jahr berechnet eine erschreckende Menge. Im Durchschnitt verbraucht jede Frau ca. 1.500 Wattepads pro Jahr. Mit wiederverwendbaren Abschminkpads lassen sich diese enormen Müllberge, welche unsere Umwelt belasten vermeiden.

Waschbare Abschminkpads sind wie der Name bereits vermuten lässt Pads, die du nach dem Gebrauch waschen und wiederverwenden kannst. Einfach mit der restlichen Wäsche bei bis zu 60 Grad waschen, statt wie gewohnt die Wattepads nach einmaligem Gebrauch zu entsorgen. Zum Waschen eignet sich ein kleines Wäschenetz – damit auch keine Pads in der Waschmaschine verloren gehen.

wiederverwendbare wattepads

Es gibt die wiederverwendbaren Abschminkpads in verschiedenen Formen und Materialien wie beispielsweise Mikrofaser, Bambus und Baumwolle. Da wir neben einem müllfreien auch ein möglichst plastikfreies Badezimmer ansteuern, kommen die Abschminkpads aus Mikrofaser für uns nicht infrage. Waschbare Abschminkpads aus Baumwolle jedoch sind weich zur Gesichtshaut und ebenso freundlich zur Umwelt – da sie biologisch abbaubar sind.

Um auf die Einweg Wattepads verzichten zu können, musst Du übrigens nicht aufhören Dich zu schminken – Das Zero Waste Zauberwort nennt sich: waschbare Abschminkpads. Die umweltfreundliche Zero Waste Alternative zum Abschminken.

Vorteile der Waschbaren Abschminkpads

  • Umweltfreundlich und Nachhaltig

  • Waschbar und Wiederverwendbar

  • Zero Waste Produkt

  • Sanft zur Haut

  • Für jeden Hauttyp geeignet auch für sensible Haut

  • Vielseitig einsetzbar: Make Up- & Lippenstift Entferner, Hals-, Gesicht- und Augenreinigung

  • Natürliche Hautpflege

Tipps für die Anwendung 

Für die Reinigung eignet sich Wasser oder gewöhnliche Reinigungsmittel. Sowohl Seife, Gesichtswasser, Kokosöl als auch Gels und Co. eignen sich perfekt zum Abschminken. Nutze einfach wie gewohnt Deine bevorzugten Reinigungsmittel. Auch das Abschminken ohne Seife und nur mit Wasser ist möglich. Teste am besten mit welcher Reinigungsmethode Du und Deine Gesichtshaut am besten klar kommt.

Du kannst die Baumwollpads beidseitig nutzen – ein Wäschenetz bietet sich an, um die Pads beim Waschgang nicht zu verlieren und die Pads an einem Ort aufzubewahren. Kosmetikpads eigenen sich ebenso zum Reinigen des Gesichtes nach einem Peeling oder einer Gesichtsmaske.

Beachte: Abschminkpads aus Baumwolle sind für das Gesicht vorgesehen und nicht zum Entfernen von Nagellack. Es sollten keine chemischen Mitteln auf die Pads kommen. Für eine natürliche Hautpflege eignen sich Naturkosmetik-Produkte am besten. Tipps für eine natürliche Gesichtspflege findest Du hier: Natürliche Gesichtspflege ohne Chemie.

Abschminkpads waschbar Kosmetiktücher zum Wiederverwenden

Abschminkpads Wiederverwendbar zum selber Nähen

Natürlich lassen sich Kosmetikpads auch selbst herstellen bzw. Nähen, Häkeln oder Stricken. Für die DIY-Methode benötigt es:

  • Stoffreste: alte Frotteehandtücher, Geschirrtücher, T-Shirts und ähnlich möglichst softe Textilien
  • Papier und Schere
  • Stift und Stecknadel
  • Glas als Schablone für runde Pads

Empfehlenswerte Größe für runde Pads: ca. 8 cm Durchmesser

Für die Herstellung Deiner Stoffpads kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Zum Nähen eignen sich ideal alte Sachen bzw. Stoffe. Eine Nähanleitung für die Herstellung Deiner wiederverwendbaren Abschminkpads findest Du hier: Wiederverwendbare Kosmetikpads – kreativ und nachhaltig.

Natürlich und Umweltfreundlich Abschminken

Für eine natürliche und zugleich umweltschonende Hautpflege sollte Mikroplastik in der Kosmetik und Polyester vermieden werden. Speziell biologisch abbaubare Abschminkpads aus Baumwolle sind ideal für das Abschminken von Naturkosmetik geeignet. Sowohl Make Up, Lidschatten, Wimperntusche und Lippenstift können mit Abschminkpads ideal entfernt werden.

Abschminkpads aus sanfte Baumwolle sind ebenso ideal für die Gesichtspflege von Babys geeignet oder als Geschenkidee für alle nachhaltigen Frauen.

Hier noch weitere Beiträge, die für dich interessant sein könnten:

Eine gesunde Haut mit 8 effektive und praktische Tipps
Die Zero Waste Menstruation – in der Regel kein Müll!
Nachhaltig und Minimalistisch im Badezimmer I Packliste Weltreise
Mikroplastik – Alles was du wissen musst

Lisa und Joy von EcoYou - Blog für ein plastikfreies Leben - Leben ohne Plastik - Tipps und Tricks

Deine Meinung ist gefragt!

Welche Erfahrungen hast du mit waschbaren Abschminkpads?

Kennst du außerdem noch weitere Tipps zum Thema nachhaltig Abschminken?

Wir sind auf eure Tipps in den Kommentaren gespannt.

 

2018-11-12T17:33:12+00:00

About the Author:

Leave A Comment