Mandelmilch selber machen - Mandelmus Rezept gemahlen Milch

Mandelmilch selber machen mit nur 4 Zutaten

Erfahre hier, wie einfach es ist deine eigene vegane Milchalternative herzustellen.
Diese schmeckt nicht nur besonders gut, sondern du weißt auch genau was drin ist.
Alles was du dafür brauchst sind nur vier Zutaten!

Ist Mandelmilch gleich Mandelmilch?

Nein leider nicht.
Mandelmilch, die du im Supermarkt findest, besteht meist nur zu 2 bis 5 Prozent Mandeln. Der Rest sind Wasser, Zucker, Stabilisatoren und Emulgatoren.
Industriell hergestellte Mandelmilch ist daher nicht so gesund und frisch wie Mandelmilch, welche du selbst machst.

Du wirst den Unterschied zwischen einer gekauften und selbst hergestellten Mandelmilch also deutlich schmecken. Außerdem lässt sich bei eigener Herstellung auch die Süßkraft selbst bestimmen.
Da der Aufwand nicht groß ist, ran an die Zutaten und los kann es gehen!

Utensilien, um deine Mandelmilch selber zu machen

Nussmilchbeutel

Ein Nussmilchbeutel ist ideal für die Herstellung von Mandelmilch.
Für eine natürliche, umweltfreundliche und schadstoffarme Zubereitung bietet sich ein Nussmilchbeutel aus reiner Hanffaser an.
Mit diesem kannst du deine Mandelmilch perfekt filtern und sicher abfüllen.
Außerdem lassen sich mit einem Nussmilchbeutel viele weitere vegane Milchalternativen herstellen wie z.B. Hafermilch, Cashewmilch, Haselnussmilch u.v.m..

Glasflasche 

Je nachdem wie viel Mandelmilch du herstellen möchtest, lassen sich dafür alte Milchglasflaschen, Saftglasflaschen oder günstige Glasflaschen verwenden.
Glas ist geschmacksneutral und daher besser als Plastikflaschen.
Zudem sieht eine Glasflasche einfach schöner aus.
Deine Mandelmilch bewahrst du dann am besten im Kühlschrank auf.

Messbecher

Der Messbecher sollte das Volumen von einem Liter umfassen. Du benötigst ihn, um das Wasser abzumessen.
Mit einer zusätzlichen Mengenangabe kannst du auch zugleich deine Mandeln abschätzen.
Da der Messbecher ein Klassiker ist, sollte er in keinem Haushalt fehlen.

Standmixer

Natürlich gehört auch ein leistungsstarken Mixer zur Grundausstattung.
Aus persönlicher Erfahrung, empfehlen wir dir den Standmixer von Philips.
Neben der Mandelmilch kannst du damit genauso gut eigene Smoothies und Milchshakes machen.
Auf die Zeit gesehen hast du mehr davon, wenn du dir einmal einen
guten und hochwertigen Mixer zulegst

Einfaches Mandelmilch Rezept

Bevor du startest, sollten die Mandeln über Nacht in reichlich Wasser eingeweicht werden (ca. 8-10 Stunden). Die Mandeln sollten dabei im Wasser schwimmen.

Das Einweichen wird empfohlen, damit die Phytinsäure aus der Mandel verschwindet. Hochdosiert kann diese nämlich negative Folgen für den Körper haben.
Wenn du aber nur selten Mandelmilch konsumierst, dann brauchst du dir hier keine Gedanken machen. Mandelmilch selber machen funktioniert daher auch ohne das Einweichen der Mandeln in Wasser.

Zutaten

  • 1 Liter stilles Wasser
  • 100 Gramm Mandeln
  • 1 Vanilleschote 
  • 4 Datteln

Zubereitung

  1. Gebe die abgetropften Mandeln in den Mixer 
  2. Gieße den Liter Wasser zu den Mandeln in den Standmixer
  3. Gebe nun die Datteln und das Vanillemarkt hinzu
  4. Mixe die Flüssigkeit ca. 2-3 Minuten bis diese eine milchige Konsistenz erreicht
  5. Kippe deine gemixte Mandelmilch über den Nussmilchbeutel
    Verwende den Messbecher dabei als Auffanggefäß
  6. Wringe den Nussmilchbeutel kräftig aus
  7. Fülle deine frische Mandelmilch in die Glasflasche

Lass es dir schmecken!
Eingekocht hält deine Mandelmilch im Kühlschrank übrigens bis zu drei Wochen.
Die im Nussmilchbeutel enthaltene Rückstände kannst du sehr gut zum Backen oder für dein Müsli verwenden.

Das Video zum Mandelmilch Rezept

Mandelmilch selber machen im Thermomix

Ob mit dem Standmixer als auch dem Thermomix deine Mandelmilch lässt sich mit beiden Geräten herstellen.
Damit sie dir auch mit einem Thermomix gelingt, beachte die folgende Schritte:

Schritt 1:

Mahle deinen Mandeln nach dem Abtropfen auf Stufe 10 für ca. 15 Sekunden.

Tipp: Das feine Mandelmehl, das anschließend entsteht, könntest du übrigens auch optimal zum Backen verwenden.

Schritt 2:

Gebe nun den Liter Wasser in den Behälter.
Füge die Datteln und Vanilleschote hinzu – somit verleihst du der Mandelmilch ihren süßen Geschmack.
Mixe nun die Masse auf Stufe 10 für noch einmal 90 Sekunden.

Schritt 3:

Jetzt kommt dein Nussmilchbeutel wieder zum Einsatz.
Gieße die Milch durch den Nussmilchbeutel in ein 1 Liter Gefäß.
Wringe diesen nun gut aus.
Dadurch trennst du die Milch und die Restmasse – letztere kannst du für dein Müsli oder zum Backen wiederverwenden.

Schritt 4:

Nun ist die Mandelmilch bereit zum Abfüllen. Wir empfehlen dir hierfür eine Glasflasche.
Lagere diese am besten im Kühlschrank, damit du deine Milch noch lange genießen kannst.
Lass es dir schmecken und vergesse nicht den Thermomix zu reinigen ;-)

Mandelmilch aus gemahlenen Mandeln

Natürlich lässt sich deine Mandelmilch auch mit gemahlenen Mandeln zubereiten.
Ersetze dazu einfach die 100 Gramm Mandeln durch 2-3 EL gemahlene Mandeln.

Anstatt der Vanilleschote schmecken übrigens auch 1 EL Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup in der Milch sehr gut.
Teste einfach aus, was für dich am besten passt.

Die Mandelmilch wird auch aus gemahlenen Mandeln super frisch schmecken.
Der Vorteil ist außerdem, dass du bei Mixen später weniger Rückstände erhälst.

Mandelmilch Verwendung

Mandelmilch ist rein pflanzlich und daher ideal für Veganer oder Allergiker.
Du kannst die Nussmilch für dein Müsli, zum Backen oder als Milchalternative in deinem Kaffee verwenden. Natürlich schmeckt sie auch lecker frisch aus dem Glas.
Selbst spezielle Soßen oder Cremes lassen sich sehr gut mit der selbstgemachten Mandelmilch zubereiten.

Im Internet gibt es sehr viele Mandelmilch-Rezepte zum Kochen und Backen. Schaue doch einfach mal bei Chefkoch oder EAT SMATER vorbei. Selbstgemachte Mandelmilch ist also nicht nur gesund, sondern eröffnet dir ebenso viele leckere Rezeptideen.

Tipp: Du kannst deine Mandelmilch auch in geeigneten Gefäßen einfrieren und nach dem Auftauen frisch genießen!

Wie gesund ist selbstgemachte Mandelmilch?

Selbst hergestellte Mandelmilch basiert auf natürlichen Rohstoffen, ist rein pflanzlich und ohne Zusatzstoffe.
Sie enthält weder Milcheiweiß, noch Gluten, Laktose oder Soja-Proteine und bietet sich daher super als veganer Milchersatz an.

Mandelmilch ist zudem reich an Mineralstoffen wie Calcium und Magnesium und enthält große Mengen an Vitamin E und Vitamin B.
Die gesunde Milchalternative stärkt die Haut und sorgt für Vitalität.
Selbstgemachte Mandelmilch ist daher wesentlich gesünder als konventionelle Mandelmilch mit vielen Zusatzstoffen.

Kalorienbilanz selbstgemachter Mandelmilch

100 ml Mandelmilch enthalten:

  • 17 Kalorien
  • 1,5 Gramm Fett
  • 0,5 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,6 Gramm Einweiß

Wusstest du, dass Mandelmilch…

  • ähnliche Eigenschaften wie Sojamilch aufweist, aber weniger Kalorien enthält
  • in der EU nicht als „Milch“ bezeichnet werden darf und meist als Mandeldrink verkauft wird
  • innerhalb von zwei bis drei Tagen verzehrt und im Kühlschrank gelagert werden sollte
  • 80 % der weltweiten Mandel-Ernte aus Kalifornien stammt

Mandelmilch selber machen Mandelmus youtube frühstück

Weitere Milch-Alternativen

Pflanzliche Milch ist die ideale Alternative für Veganer, Allergiker und bei Laktoseintoleranz.
Neben der Mandelmilch gibt es noch viele weiter leckere kuhmilchfreie Alternativen.
Einige davon sind:

  • Reismilch
  • Hafermilch
  • Dinkelmilch
  • Cashewmilch
  • Kokosmilch
  • Sojamilch und Haselnussmilch

Du möchtest deine Einkäufe gerne plastikfrei erledigen? Hier findest du jede Menge Inspirationen.

Kennst du ähnliche Rezepte oder hast du weitere Mandelmilch-Tipps für uns? Dann schreibe sie uns unbedingt jetzt in die Kommentare. 

KLATSCH MIR EINE

Jetzt an Pinnwand pinnen und Artikel nie wieder aus den Augen verlieren. 

Mandelmilch selber machen Rezept Kuhmilch Alternative Milch Vegane Rezepte Ideen DIY Milch

Beitrag bewerten

Bewertungen

Beitrag weiterempfehlen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick)