Die Zero Waste Menstruation – in der Regel kein Müll!

Beitrag weiterempfehlen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick)
Zero Waste Periode Menstruation müllfrei Damenhygiene plastikfrei Leben ohne Plastik Bad Badezimmer Blut Monat Nachhaltig EcoYou Blog Tipps Menstruationstasse Free Bleeding

Die Zero Waste Menstruation – in der Regel kein Müll!

Auch heute noch stehen viele Frauen wie Männer mit der Menstruation auf Kriegsfuß. Teenies greifen hektisch und verschämt zur Tampons-Packung, Männer werden rot und selbst gestandene Frauen vermeiden über das Thema zu sprechen. Allerdings gibt es auch eine zunehmende Bewegung von Frauen, welche die Monatsblutung als Symbol des Frau-Seins, der Fruchtbarkeit und der eigenen Stärke sehen.

Durch das zaghafte Öffnen hinsichtlich des Themas, ist in letzter Zeit bei einigen Menschen auch der Aspekt des Umweltschutzes in die Diskussion mit eingeflossen – Zero Waste im Badezimmer. Denn einmal pro Monat für ca. 40 Jahre wird ganz schön was an Hygieneartikeln verbraucht.

Wie viele Tampons oder Monatsbinden verbraucht die durchschnittliche Frau im Leben?

Zwischen 4-7 Tagen pro Monat sind bei Frauen Tampon- und/oder Binden Packungen im Einsatz. Auch wenn man eventuell noch nicht wirklich ernsthaft drüber nachgedacht hat, ist es ein kleines Rechenbeispiel wert:

  • Eine durchschnittliche Frau verbraucht während der Menstruation ca. 5 Binden bzw. Tampons pro Tag eventuell auch noch kombiniert mit Slip Einlagen
  • Die durchschnittliche Menstruation dauert zw. 5-6 Tage
  • Das Ganze 12 Mal im Jahr
  • Eine durchschnittliche Frau ist für ca. 40 Jahre fruchtbar und hat somit einmal im Monat Ihre Periode

Ergebnis: Je nach Länge der einzelnen Menstruation, nach Länge der fruchtbaren Zeit und nach Verbrauch an Hygieneprodukten kommen zwischen 14.000 und 17.000 Menstruations-Produkte zusammen, sei es Tampons oder Binden, mal ganz abgesehen von zusätzlichen Slip Einlagen. Das sind enorme Müllberge.

Free Bleeding Nachhaltige Periode Umweltfreundlich Zero Waste EcoYou Blog Tipps Frau Monatsblutung plastikfrei Leben

Alternativen zu den typischen Wegwerfprodukten der Damenhygiene

Konventionelle Tampons und Binden sind extrem belastend für die Umwelt und zwar aus folgenden Gründen:

  • Watte besteht heute weder aus reiner Baumwolle noch ist (Roh-)Baumwolle makellos weiß. Deshalb wird die Watte gebleicht, früher mit Chlor, heutzutage für den Intimbereich vor allem mit Sauerstoff. Dies ist extrem energie- und wasseraufwendig.
  • Oft werden konventionelle Binden und Tampons durch optischen Aufheller zusätzlich behandelt, welche umweltschädlich sind.
  • Ein konventioneller Tampon besteht aus industriell hergestellter Viskosewatte. Der Baumwollanteil stammt aus konventionellem Anbau und wurde mit enormen Mengen von synthetischen Pestiziden behandelt.
  • Alle konventionellen Tampons, Binden sowie Slip Einlagen sind von einer dünnen Kunststoffschicht meist Polypropylen oder Polyethylen umgeben. Diese werden mit Petro Chemikalien (Erdöl) hergestellt und das Endprodukt ist dadurch nicht biologisch abbaubar
  • Außerdem haben die meisten Produkte eine nicht ökologische Umverpackung aus Plastik, Wäscheschutz-Klebefolien und Applikatoren.
  • Fast alle konventionellen Binden haben einen Anteil an saugfähiges Kunststoffgranulat welches die Flüssigkeit binden soll.
  • Recycling ist aus offensichtlichen Gründen nicht möglich, alles landen im Müll.

Es ist sinnvoll nach neuen und vor allem weniger Umweltschädlichen Optionen für die Monatshygiene zu suchen. Sehen wir uns die Möglichkeiten nachfolgend einfach mal an.

Nachhaltige Periode – die plastikfreien Alternativen

Stoffbinden Nachhaltige Menstruation Periode plastikfrei Zero Waste Leben ohne Plastik erdbeerwoche waschbare Binden EcoYou Tipps Blog

Waschbare Stoffbinden / waschbare Slip Einlagen 

Was für Babys Stoffwindeln sind, sind für Frauen Stoffbinden. Dieser nachhaltige Menstruations-Hygineartikel aus Baumwolle ist wiederverwendbar und ein umweltfreundliches Zero Waste Produkt.

Diese Stoffbinden sind im Gegensatz zu den Wegwerfprodukten wesentlich atmungsaktiver und angenehmer auf der Haut. Sie bestehen in der Regel aus Biobaumwolle und besitzen im Kern eine dünne Nylonschicht, die das Auslaufen verhindert.

Erdbeerwoche Nachhaltige Periode Menstruation Zero Waste Umweltfreundliche Alternative Menstruationstasse Menstruationskappe Luna Cup

Menstruationstasse

Die Menstruationstasse oft auch Menstruationskappe genannt, ist ein Gefäß welches in die Vagina eingeführt wird um das Monatsblut aufzufangen. Das Einführen ist mit Tampons vergleichbar und eventuelle Ängste unbegründet. Es gibt sie in verschiedenen Größen, so dass jede Frau die passende Tasse für sich finden kann.

Die Menstruationstassen besteht aus medizinischem Silikon, Kunststoff oder je nach Hersteller auch aus Latex.

Ein Vorteil ist, dass die Menstruationstasse nicht so häufig gewechselt werden muss wie ein Tampon. Zudem kann man sie eben mal schnell auf der Toilette ausleeren, abwaschen, spülen und wieder einsetzten, wodurch Frauen nicht ständig ein komplettes Sortiment an Hygieneartikeln mit sich rumschleppen müssen.

Auch für sportlich aktive Frauen sind Menstruationstassen eine gute Optionen, denn man kann z.B. ungestört in die Sauna gehen, weil kein störendes Bändchen zu sehen ist.

Und schließlich ist da auch noch der Kostenfaktor. Trotz einmaliger Anschaffungskosten zahlt sich die Menstruationstasse auf Dauer aus, denn bei entsprechender Pflege und Umgang mit dem guten Stück hält diese Jahre während man Tampons und Binden dauernd nachkaufen muss.

Wenn du dir nicht sicher bist, welche Menstruationstasse die Richtige für Dich ist, gibt es in dieser Facebook Gruppe Rat.

Free Bleeding Nachhaltige Periode Umweltfreundlich Zero Waste EcoYou Blog Tipps Frau Monatsblutung plastikfrei Leben

Free Bleeding

Und dann gibt es da noch die Initiative mit der amerikanische Feministinnen anfingen, dem sogenannten Free Bleeding. Dahinter steckt die Idee, die Menstruation von dem immer noch vorhandenen Tabu zu befreien und klar zu machen, dass das Blut weder unrein noch unnatürlich ist.

Vielleicht hast Du ja schon von Kiran Gandhi gehört, die einen ganzen Marathon ohne Tampon und Binde lief.

Natürlich heißt das nicht, dass man für 7 Tage im Monat blutverschmiert durch die Gegend läuft. Denn normalerweise blutet man nicht konstant sondern in Schüben. Der Abstand ist von Frau zu Frau unterschiedlich und kann nicht klar bestimmt werden. Normalerweise verspüren die Frauen jedoch vor jedem Schub ein leichtes Ziehen im Unterleib. Sucht man dann in diesem Moment die Toilette auf und entspannt dort den Beckenboden kann durch eine leichte Wipp Bewegung das Blut kontrolliert entleert werden.

Die meisten Frauen können tatsächlich lernen, genau auf den eigenen Körper zu hören und die entsprechenden Körpersignale zu deuten.

Zum Ausprobieren empfiehlt sich dies zu tun, wenn die Periode in der schwächeren Phase ist. Zudem kann man eventuell Slip Einlagen – am besten waschbare – oder ein Handtuch zur Sicherheit benutzen.

Nachhaltige Tampons Obs Menstruation Stoffbinden Umweltfreundliche Alternativen Zero Waste Tipps tricks plastikfreie Menstruation Bad

Bio Tampons / Binden

Und wem weder Menstruationstasse noch Free Bleeding geheuer sind und wer nicht gerne Slip Einlagen und Binden waschen möchte der kann zumindest auf Bio Tampons und Bio Binden zurückgreifen. Diese bieten folgende Vorteile:

  • Diese umweltfreundlichen Produkte sind zu 100 % Bio-Baumwolle hergestellt.
  • Es wird kein Plastik im Produkt selbst oder in Applikatoren und Verpackung verwendet.
  • Frei von Viskose, Superabsorbern aus Polyacrylat, Erdölderivaten, synthetischen Inhalts- und Duftstoffen
  • Sie sind chlorfrei gebleicht
  • Diese Produkte sind zudem hervorragend für Allergikerinnen und Frauen, die zu Intiminfektionen neigen, geeignet
  • zu 100% biologisch abbaubar und kompostierbar
Monatshygiene nachhaltige Tampons Stoffbinden Menstruationstasse Binden Free Bleeding Umwelt EcoYou Plastikfrei Leben ohne Plastik

Fazit zum Thema umweltfreundliche Monatshygiene

Generell finden wir, dass das Thema Menstruation endlich von dem herrschenden Tabu befreit werden sollte. So wie die monatliche Blutung eine völlig natürlich Sache ist, sollte der Umgang damit nicht zu einem Problem für die Natur werden.

Deshalb ist die Verwendung von nachhaltigen Hygieneartikeln eine super Möglichkeit um Regel-Müll zu vermieden.

Free Bleeding ist sicherlich die radikalste Optionen und nicht alle Frauen können damit umgehen. Zudem kann auch ein Schub Monatsblut kommen wenn man gerade in einer wichtigen Besprechung ist, in öffentlichen Verkehrsmitteln, etc. Die wenigsten Frauen werden unangenehme Situationen riskieren wollen. Allerdings kann man in der Regel in den letzten Tagen der Menstruation durchaus ohne Produkte auskommen, die Unterwäsche wechselt man ja schließlich sowieso jeden Tag – ein kleiner Fleck ist da keine Tragödie.

Waschbare Binden und Slip Einlagen sind ebenfalls eine einfache und gesunde Möglichkeit für Hygiene zu sorgen und gleichzeitig die Umwelt so wenig wie möglich belasten.

Und wenn es dann gar nicht anders geht, sollte man auf Bio Tampons und Binden zurückgreifen, die die Umwelt ebenfalls weniger belasten als die konventionellen Produkte.

Tanja EcoYou Lisa und Joy von EcoYou - Blog für ein plastikfreies Leben - Leben ohne Plastik - Tipps und Tricks

Deine Meinung ist gefragt!

Auf welche Methode greifst du zurück? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Solltest du noch Fragen oder Anregungen haben – dann schreibe es uns gerne ebenfalls in die Kommentare.

 

KLATSCH MIR EINE

Jetzt an Pinnwand pinnen und Artikel nie wieder aus den Augen verlieren. 

Menstruation Periode Nachhaltigkeit EcoYou Pinterest Blog Tipps Plastikfrei Leben ohne Plastik Zero Waste Less Waste

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Für dich entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten sondern ermöglichen die Aufrechterhaltung der Website.

2018-09-12T17:55:06+00:00

About the Author:

4 Comments

  1. Susan 13. September 2018 at 17:37 - Reply

    Hallo leider habt ihr das luffa Schwämmchen gar nicht erwähnt! Damit bin ich sehr zufrieden!

    • EcoYou Team 14. September 2018 at 12:48 - Reply

      Hallo Susan,

      vielen Dank für deinen Kommentar und deine Anmerkung!

      Wir werden das Schwämmchen so schnell wie möglich zum Artikel hinzufügen. 🙂

      Liebe Grüße
      EcoYou-Team

  2. Glasgirl248 16. September 2018 at 10:15 - Reply

    Liebes EcoYou-team, ich verwende seit einiger Zeit eine Menstruation-Tasse und bin seeeeeehr zufrieden! Binden und Tampons ade! Und keine Probleme mehr mit Infektionen!

    • EcoYou Team 19. September 2018 at 12:56 - Reply

      Das hört sich großartig an! Freut uns sehr, dass du so gut mit der Menstruations Tasse klar kommst! 🙂

      Liebe Grüße dein
      EcoYou-Team

Leave A Comment