Trash Hero – Kennst du die nachhaltigen Umwelthelden in Gelb?

/, NACHHALTIGKEIT/Trash Hero – Kennst du die nachhaltigen Umwelthelden in Gelb?

Trash Hero – Kennst du die nachhaltigen Umwelthelden in Gelb?

Trash Hero – Ort: Bali – Clean Up the Planet!

Trash Hero Bali Asien Clean Up gelb T-shirt Gruppe NGO

Du möchtest im Urlaub nicht nur faul am Strand liegen und Cocktails am Pool schlürfen? Die Sehenswürdigkeiten hast du auch bereits alle abgeklappert? Wie wäre es aktiv mitzuwirken und etwas Gutes zu tun? Klingt gut? Dann ist der folgende Artikel genau der Richtige für Dich! Denn Heute wollen wir dir das Projekt Trash Hero vorstellen. Wir Reinigen – Wir Unterrichten und wir Verändern ist das passende Motto dazu. 

Auf das Projekt Trash Hero sind wir während unserer Reise in Bali gestoßen. Nach einigen Wochen am Strand, leckerem Essen sowie tollen Yoga Stunden wollten wir etwas zurückgeben. Aktiv werden für das Land und die Menschen, die uns so herzlich willkommen hießen. In diesem Video kannst du dir dazu erste Eindrücke machen.

                                        

 

Aufmerksam auf das Projekt Ubud Trash Hero wurden wir durch einen Aushang in einem Restaurant. Erinnert durch Menschen mit gelben T-Shirt in der Stadt. Die gelben T-Shirts sind das Markenzeichen der Trash Heroes. Kurze Zeit später trugen dann auch wir welche.

Ausgerüstet mit einem Müllsack, einer Holzzange und 13 anderen Müll Helden machten wir uns auf den Weg. Wir befreiten die Straßen und Felder von Müll- vor allem Plastikmüll. Um ganz genau zu sein, war es nur eine lange Straße – okay eine ziemlich lange Straße. Umso erschreckender daher die Tatsache, dass auf einer Straße Müll für über 15 Trash Heroes zu finden war. Sowohl am Wegesrand als auch in einem Bach neben der Straße – Müll war so ziemlich überall zu finden. Plastikmüll in Form von Snack oder Getränkeverpackungen machten hierbei den größten Anteil aus.

Anzumerken ist hierbei auch, dass die Straße nicht einer Mülldeponie ähnelte. Auf den ersten Blick unterschied sie sich keineswegs von anderen Straßen. Erst bei genauerem Hinschauen wurde der ganze Müll sichtbar. Insgesamt ging die Aktion 1 Stunde lang. Wer nun denkt, innerhalb einer Stunde könnte man nicht viel erreichen der irrt. Nach einer Stunde sammelten wir insgesamt knapp 35 kg Müll. Das hört sich ganz schön viel an – ist es auch, besonders wenn man sich überlegt, dass die meisten Verpackungen nur ein paar Gramm schwer waren.

Aufklärung – Wir machten uns als Gruppe auf den Weg und jeder packte da an, wo er Müll finden konnte. Während der Sammelaktion liefen häufig Einheimische an uns vorbei und wurden dadurch auf die Trash Hero Gruppe aufmerksam. Manche zeigten uns den Daumen, lächelten uns zu oder sprachen uns an und fragten nach, warum wir Müll sammeln. 

Die perfekte Situation um mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Auf Interesse und Nachfragen folgten klare Antworten. Wir machten auf die Umweltverschmutzung und Ihre Auswirkungen aufmerksam. Dadurch konnten wir die Einheimischen für die Müllproblematik sensibilisieren und gleichzeitig als Vorbild agieren. 

 

Das Projekt Trash Hero

Trash Hero gibt es in mittlerweile über 14 Ländern so unter anderem auch in Thailand, Indonesien oder auf den Philippinen. Neben einem wöchentlichen Clean up, legt Trash Hero den Fokus auch darauf, ein Nachhaltiges Bewusstsein zu schaffen. Hierbei besuchen sie Schulen zur Aufklärung und begrüßen alle einheimischen Kinder die an einem Clean Up teilnehmen mit einem kostenlosen Trash Hero Shirt. Auch bei unserer Teilnahme besuchten einige einheimische Kinder das Clean Up und hatten Spaß daran die Straßen vom Müll zu befreien.

Da es mittlerweile in immer mehr Ländern Trash Hero Clean Ups gibt, schau am besten mal auf die Webseite von Trash Hero. Auch wenn du Urlaub nicht sofort mit Müll aufsammeln assoziierst, ist es eine super Möglichkeit der Natur etwas zurück zu geben und macht eine Menge Spaß. Der nächste Urlaub ist noch fern oder in deinem Urlaubsort gibt es Trash Hero nicht? Kein Problem, schnapp dir einen Müllsack und los geht es.

Clean Up selbst organisieren 

Ein Clean Up bzw. Beach Clean Up kannst du auch ohne Probleme selbst organisierten. Dazu benötigst du lediglich einen Müllbeutel, evtl. eine Zange, Handschuhe und Müll in der Natur. Dieser findet sich bei näherem Hinschauen nahezu überall. Eine genaue Anleitung dazu findest du in diesem Beitrag:

> Beach Clean Up organisieren – Hier erfährst Du auf was du achten solltest! <

Ein Beitrag geteilt von EcoYou (@eco.you) am

30 Tage Clean Up Challenge 

Nachdem wir Ubud verließen und nicht mehr an den wöchentlichen Clean Ups teilnehmen konnten hatten wir eine neue Idee. Wir starteten am 15.10.2017 eine 30 Tage CleanUp Challenge im Süden von Bali. Jeden Morgen klingelte um kurz nach 6 Uhr der Wecker. Daraufhin machten wir uns auf den Weg um den Strand und die Felder von Plastikmüll zu befreien. Es dauerte nicht lange, bis wir die ersten Tüten mit Plastikmüll füllen konnte. Vor allem während der Regenzeit spülten die Flüsse viel Müll an den Strand. 

Auch nach traditionellen balinesischen Festen waren die meisten Felder und der Strand vor allem mit Plastik- Flaschen, Bechern und Besteck übersät. Viele Einheimische wurden nie über eine angemessene Müllentsorgung aufgeklärt. Deshalb finden wir es es umso wichtiger, selbst als aktives Vorbild zu agieren und dadurch ein Bewusstsein gegen die Umweltverschmutzung zu schaffen. In vielen asiatischen Ländern gibt es schlichtweg kein Abfallsystem/Abfallwirtschaft.

Wir hielten unser 30 Tage Clean Up Challenge täglich auf Instagram fest und teilen Storys und Fotos. Häufig wurden wir auch – vor allem am Strand von Menschen auf unsere Aufräumaktion angesprochen. Zwei Menschen packten sogar gleiche mit an und halfen uns die Tüten mit ausreichend Plastik zu füllen. 

Was haben wir gelernt? 

  • Asien hat eine immense Müllproblematik
  • Natur, Meer und Tiere leiden enorm unter der Plastikflut
  • Plastik ist der größte Feind der Umwelt 
  • Kleine Schritte sind besser als keine Schritte 
  • Aktiv sein regt zum Nachahmen an
  • Aufräumen und vor allem das Ergebnis danach macht Spaß

 

Ein Beitrag geteilt von EcoYou (@eco.you) am

 

Die Mission von Trash Hero 

Trash Hero hat sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige und gemeinschaftsbasierte Projekte zu entwickeln! Dabei möchte Trash Hero bereist vorhandene Umweltverschmutzungen gemeinschaftlich beseitigen sowie Inspirationen für ein plastikfreies Leben geben. Außerdem geht es um nachhaltige Verhaltensänderung und Sensibilisierung für das Thema Naturschutz.

Bei den Trash Heroes geht es um aktives Handeln und Bewusstsein. Es geht um anpacken, aufsammeln und die Natur von Müll zu befreien. Was rum liegt wird aufgehoben und entsorgt.  

 

Trash Hero Motto: Taten sagen mehr als Worte.

 

Bei Trash Hero geht es um 

  • Aktion und Bewusstsein
  • Bildung und Prävention 
  • Nachhaltige Projekte 
  • Gemeinschaft
  • Inspiration
  • Natur- und Tierschutz 

 

Bewusstsein: Beim Müll sammeln werden häufig andere Menschen aufmerksam und nehmen die Verschmutzung anders wahr oder kommen auf den Gedanken selbst mitzuhelfen! 

Bildung: Aufklärung direkt in der Schule. Trash Hero besucht Schulen um vor Ort die Kinder über Nachhaltigkeit, die globale Müllproblematik und Ihre Auswirkungen sowie Lösungswege zu zeigen. 

InspirationTrash Hero motiviert Menschen dazu, Trash Heroes in ihrem Alltag zu werden. Sie glauben, dass jeder ein Trash Hero sein kann. 

Projekt mit Zukunft! Trash Hero möchte Menschen zusammenbringen, aktiven Naturschutz vorleben und Wege aufzeigen, um langfristig Müll im Alltag zu reduzieren. Die wachsende Community lässt nicht locker wenn es darum geht, zukünftige Projekte aktiv anzugehen. Trash Hero möchte die Clean Ups weiter ausbauen und mit ihrem Projekt immer mehr Menschen erreichen! 

 

Wir können nur positiv von den Trash Heros berichten. Tolle Projekte, engagierte Menschen, Austausch, Spaß, Gleichgesinnte und jede Menge Weltretter sind uns bei den Treffen begegnet. Wir können nur jedem empfehlen wenn sich die Möglichkeit ergibt an einem Clean Up Treffen teilzunehmen. Es wird sicherlich ein einzigartiges Erlebnis mit tollen Menschen werden. Das können wir dir versprechen!  

 

 

Kennst du Trash Hero und warst schon einmal bei dieser oder einer ähnlichen Aktion dabei? Erzähl uns unbedingt davon in den Kommentaren.

 

 

2017-12-06T05:10:53+00:00

About the Author:

2 Comments

  1. ozeankind 4. October 2017 at 21:24 - Reply

    TrashHero ist uns ein Begriff. Schon ne Menge gutes gehört. In den kommenden Monaten wird es uns auch nach Asien ziehen und dann machen wir bei der ein oder anderen Aktion mit. 🙂

    Wir haben es uns zur Hauptaufgabe gemacht, möglichst viel Plastikmüll an den Stränden der Welt zu sammeln. Damit möchten wir andere Leute animieren es uns gleich zu tun. Schön, dass ihr da auch aktiv gewesen seid.

    • Lisa und Joy 13. October 2017 at 02:58 - Reply

      Ja sehr cool. Falls ihr mal nach Bali kommen solltet sagt Bescheid dann können wir mal zusammen ein Beach Clean Up organisieren 🙂

Leave A Comment

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.