#Fillthebottle Challenge: Ein nachhaltiger Social Media Trend

Die Fillthebottle Challenge ist wohl eine der sinnvollsten und auch nachhaltigsten Social Media und Internet Challenges, die wir kennen. Mitmachen ist hier auf jeden Fall erwünscht. 

In diesem kurzen Beitrag erfährst du woher die Challenge kommt, was dabei gemacht wird und warum das so gut ist. Am Schluss gibt es dann noch ein kurzes Fazit.

Wo kommt die #Fillthebottle Challenge her?

Die Challenge hat ihre Wurzeln in Frankreich. In Paris wurde sie von Jugendlichen gestartet, um die Stadt zu säubern. Mittlerweile wird aber auch in anderen Metropolen kräftig mit gesammelt.

Was wird dabei gemacht?

Bei der #fillthebottle Challenge versammeln sich Jugendliche, sammeln dann zusammen in der Stadt Zigarettenstummel und werfen diese in eine Flasche. Das Bild von der Flasche wird anschließend in den Sozialen Medien geteilt.

Auf Instagram hat der Hashtag #fillthebottle aktuell schon über 4200 Beiträge (Stand 07.09.19). 

Häufig werden bei diesen Aufräumaktionen aber nicht nur die Überreste von Zigaretten gesammelt, sondern auch anderer Müll wird gleich mitgenommen. Die Challenge hat also auch Ähnlichkeit mit einem Clean Up. Weiter verbreitet wird der Trend zusätzlich über Nominierungen von anderen. 

Warum ist das so gut?

Weltweit werden jährlich etwa 4,5 Billionen Zigarettenkippen achtlos einfach weggeworfen. Viele davon gelangen auch ins Meer. Das Schlimmste daran ist, dass eine Kippe neben dem Nervengift Nikotin auch andere Bestandteile wie Arsen, Kupfer, Blei und hunderte andere Chemikalien enthält.

All diese Chemikalien können schon durch einen Regenschauer aus den Stummeln gewaschen werden und gelangen so in unsere Abwässer, ins Grundwasser, Meer und die Böden.

Eine Kippe kann auf diese Weise ganze 40 Liter Wasser verseuchen. 

Genau aus diesem Grund ist es so großartig, dass bei dieser Aktion so viele Kippenstummel aufgeräumt und entsorgt werden. Jeder Stummel, der sich nicht mehr in der Umwelt befindet, ist ein guter Kippenstummel.

Fazit

Endlich mal ein sinnvoller Internet Trend, den wir gerne unterstützen und hoffen, dass er sich auch hier in Deutschland weit verbreiten wird. Vielleicht ist die #fillthebottle Challenge sogar der Anfang von einem nachhaltigeren Leben für einige. 

Hast du schon von dem Trend gehört? Was denkst du darüber? Würdest du dabei mitmachen? Teile es mit uns in den Kommentaren!

 

 

 

 

 

Vergiss mich nicht

Jetzt auf Pinnwand pinnen und nie wieder aus den Augen verlieren

 

Beitrag bewerten

Bewertungen

Beitrag weiterempfehlen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick)